Page 2 - Erdogans trojanisches Pferd (UN 5/2016)
P. 2

.
                                                                   .
                        .
             UN 5/2016   Seite 2     www.un-nachrichten.de     UN  Postfach 10 17 06   D-46017 Oberhausen


              Wahrheit – Klarheit – Offen-
              heit:  Nach diesem unserem
              Motto wollten wir in dieser UN
              ein  offizielles  Dokument  mit
              Kopfleiste und Unterschriften
              des sogenannten »EU-Tür-
              kei-Flüchtlingsabkommens«                                                                   Grafik: Captain Blood at de.wikipedia /  CC BY-SA 3.0 (Ausschnitt)
              einschließlich einer offiziellen
              Fassung in deutscher Spra-
              che schwarz auf weiß ab-
              drucken.
              Anfragen in Berlin,  Anrufe
              in Brüssel und Luxemburg,
              Durchforstung  des  Internets
              – alle Mühen waren vergeb-                           Kurdische Siedlungsgebiete innerhalb der Türkei.
              lich. Zu dem  »Abkommen«,
              bezeichnenderweise   meist    Nach der Niederlage des Osma-    Türkei. Über ein Jahrzehnt galt
              als »Deal« bezeichnet, was    nischen Reiches im Ersten Welt-  in den betroffenen Provinzen der
              auf gut deutsch als Kuhhan-   krieg sprachen die Siegermäch-   Ausnahmezustand. Der Krieg
              del zu werten ist, gibt es ein   te den Kurden das Recht auf   dauerte bis 1999, als  Abdullah
              solches Dokument nicht.       Selbstbestimmung zu.             Öcalan verhaftet wurde.
              In  Pressemitteilungen,  Stel-  Mit dem Versprechen, eine »Re-  Im Zuge der Beitrittsverhandlun-
              lungnahmen und einer Fül-     gierung beider Völker« zu bilden,   gen der Türkei mit der EU muß-
              le von Zeitungsartikeln wird   konnte  Mustafa  Kemal Atatürk   ten die Rechte der Minderheiten
              über den »Deal« berichtet,    die kurdischen Stammesfüh-       in der Türkei verbessert werden.
              aber wer über was und wel-    rer und Scheichs dennoch dazu    2013 begann zwischen der PKK
              chen  Wortlaut  abzustimmen   bewegen, ihn im  türkischen Be-  und der türkischen Regierung ein
              hat, bleibt im Dunkeln.       freiungskampf  gegen  die  Besat-  Friedensprozeß, der jedoch nicht
              Für den türkischen Präsi-     zungstruppen zu unterstützen.    lange anhielt.
              denten  Erdoğan  geht  es  vor   Nachdem dieser gewonnen wur-  Der türkischen  Regierung  wird
              allem um die Aufhebung der    de, blieben von diesem Verspre-  vorgeworfen, den Islamischen
              Visumpflicht  –  alles  andere   chen nichts als hohle Worte.  Staat (auch im Kampf gegen die
              scheint   Schaumschlägerei    Atatürk  setzte  die Politik  »ein   Kurden in Syrien) zu unterstüt-
              und Geldschneiderei zu sein.  Staat, eine Nation, eine Sprache,   zen.
              Preben Aamann  als  »Spre-    eine Identität«  durch und nahm   Seit 2015 wird das Militär wieder
              cher des Präsidenten des      Konflikte mit den Kurden billigend   gegen die Kurden und die PKK
                                            in Kauf.
              Europäischen Rates« erklär-                                    eingesetzt, während  kurdische
              te in einer Mitteilung unter der   Eine Reihe kurdischer Aufstände   Kämpfer  Bombenanschläge  auf
              Kopfleiste  »Rat  der  Europä-  wurde zwischen 1923 und 1938   türkische Polizisten und Einrich-
              ischen Union« am 18.3.2016,   von der überlegenen  türkischen   tungen verüben.
              die Visumpflicht solle bis spä-  Armee blutig niedergeschlagen.  Seit den Verhandlungen über den
              testens Ende Juni 2016 auf-   1945  wurde  die kurdische  Na-
              gehoben werden, sofern die    tionalkleidung  verboten, ebenso   sogenannten  »EU-Türkei-Deal«
              Türkei alle »Benchmarks«      der Gebrauch der Sprache in der   sieht sich der türkische Präsident
              erfüllen würde. Man liest, daß   Öffentlichkeit.  1967  erfolgte  ein   Recep Tayyip Erdoğan in seiner
              es 72 solcher »Benchmarks«    erneutes  offizielles  Verbot  von   Politik gegenüber den Kurden
              (Bedingungen) gäbe, wovon     kurdischer  Sprache, kurdischer   bestätigt.
              die Türkei bisher erst 61 er-  Musik, kurdischer  Literatur  und   Ein Frieden rückt in immer wei-
              füllt habe. Was die sind und   Zeitungen.                      tere Ferne, erst  recht das von
              wer die beurteilt, fragen Sie,   Nach  dem  Beginn  des  bewaff-  den Siegermächten  des Ersten
              liebe Leser, bitte Ihre Bun-  neten Kampfes der PKK  1984      Weltkrieges einst versprochene
              destagsabgeordneten!          gegen den türkischen Staat       Recht auf Selbstbestimmung,
                         Ihre Sabine Möller  verschlechterte sich die Situati-  welches eigentlich jedem Volk
                                            on der Kurden im Südosten der    zustehen sollte.
   1   2   3   4   5   6   7