Wahrheit - Klarheit - Offenheit
 
 
eine Seite zurück eine Seite vor  Seite ausdrucken

aktuelle Ausgabe:

folge uns auf:

die UN bestellen:
Hier können Sie völlig unverbindlich die UN bestellen, einzelne Ausgaben nachbestellen oder Probeexemplare anfordern.

Werbemittelladen:


Kontakt:
Telefon
+49 208 84 01 32
Mo. - Fr. 14 - 17 Uhr
Postadresse 
UN
Postfach 10 17 06
46017 Oberhausen
Deutschland
E-Post 


 


 
UN 10/2018

Wer sind die Mütter und Väter aller Probleme?

Freiburg, Kandel, Chemnitz und Köthen, Mord, Totschlag, Messerstecher und Vergewaltiger halten seit Jahr und Tag die Öffentlichkeit im Bann und spalten unser Volk.

Wer alle diese Folgen der grenzenlosen Migrationspolitik kleinredet, ist ein Humanist und Demokrat, wer vor ihnen warnt, gegen sie demonstriert, protestiert, Grenzkontrollen und Abschiebung fordert, ist ein Nazi.

Angebliche »Hetzjagden«, »Zusammenrottungen«, »Pogromstimmung«, »brauner Mob«, »Rassismus«, Parolen und Hitlergrüße einiger Irrer (oder Provokateure?), der Abdruck eines Haftbefehls und dann noch zerschlagene Fensterscheiben eines jüdischen Restaurants halten die Politik und die Medien im Bann, statt sich der immer größer werdenden Zukunftsprobleme in Sachen Schulchaos, Bildung, Mieten, Renten- und Altersarmut zu widmen.

Der brüllende Löwe aus Bayern, der die »Herrschaft des Unrechts« seit Jahren mitträgt, hat dazu einen lichten Moment gehabt:

»Die Migrationsfrage ist die Mutter aller politischen Probleme in diesem Land.«

Sprach´s und regiert mit »Mutti« fleißig mit.

Für uns ein Grund, wie schon so oft zu belegen, dass diese Massenmigration nicht nur eine »Mutti«, sondern auch viele Väter hat und von ganz langer Hand geplant war und ist.

 

 

Unabhängige Nachrichten • Postfach 10 17 06 • D-46017 Oberhausen •