Page 4 - Unser Bargeld - eine Gefahr für die Globalisten (UN 3/2019)
P. 4

.
                                                                                    .
                                                                   .
             UN 3/2019   Seite 4     www.un-nachrichten.de     UN  Postfach 10 17 06   D-46017 Oberhausen





                                                                             ner Erdkabel anstelle von Freilei-
                                                                             tungen durchklagen.
                                                   »Ich schwöre,             sich vervielfachen, wenn Anwoh-
                                                 daß ich meine Kraft         Milliardenkosten   drohen   den
                                              dem Wohle des deutschen
                                              Volkes widmen, seinen Nut-     Steuerzahlern  auch beim  Atom-
                                             zen mehren, Schaden von ihm     Ausstieg.  Claudia Kemfert,  Lei-
                                             wenden, das Grundgesetz und  Foto: Fraktion DIE LINKE. im Bundestag / flickr / CC BY 2.0 (bearbeitet)  terin der Abteilung Energie, Ver-
                                            die Gesetze des Bundes wahren    kehr,  Umwelt  beim  Deutschen
                                            und verteidigen, meine Pflichten   Institut  für  Wirtschaftsforschung,
                                             gewissenhaft erfüllen und Ge-   wirft  der  Bundesregierung  vor,
                                              rechtigkeit gegen jedermann    daß sie die Kosten für den Atom-
                                               üben werde. So wahr mir       ausstieg  mit  allen  Folgekosten
                                                    Gott helfe.«             schöngerechnet  habe.  Bis  zum

                                                                             Ende  des  Jahrhunderts  dürften
                                                                             sich die tatsächlichen Kosten auf
            Die  volkswirtschaftliche  Bilanz   auf 3,7 bis 4,7 Billionen Euro, die   geschätzte  169  Milliarden  Euro
            von Kanzlerin  Merkel  ist  ver-  langfristigen Kosten dürften noch   addieren. Parallel dazu hat das
            heerend. Hinzu kommen ihre an   weit höher liegen. Hinzu kommen   Bundesverfassungsgericht  den
            Gesetz und Parlament vorbei be-  die  Lasten,  die  sich  aus  der Al-  Stromkonzernen   Schadenser-
            triebene Migrationspolitik, die die   terung der Gesellschaft ergeben   satz  in  Milliardenhöhe  wegen
            Nation  noch  lange  spalten  wird,   und  für  die  weder  eine  CDU-   entgangener Gewinne zugespro-
            sowie eine immer tiefere Isolati-  noch eine SPD-geführte Bundes-  chen.
            on  Deutschlands  in  der  europä-  regierung vorgesorgt hat.
            ischen Staatengemeinschaft.     Die Bilanz                       Investitionen  in  die  Zukunft
            Daniel  Stelter,  ehemaliges  Mit-  von 13 Jahren Merkel:        (Glasfaserausbau,  Infrastruktur,
            glied  im  Exekutiv-Ausschuß  der                                Bundeswehr)  wurden  von  der
            Boston Consulting  Group,  eine   Der Zinsverlust für die deutschen   Bundesregierung  zurückgefah-
            der  weltweit  größten  Unterneh-  Sparer  durch  die  diversen  Grie-  ren.  »Der unmittelbare  Schaden
            mensberatungen, schreibt in sei-  chenland-Rettungspakete  ist  mit   des Sparens am falschen Ende
            nem  2018  erschienenen  Buch   über 250 Milliarden Euro zu ver-  liegt  bei  mindestens  250  Milliar-
            »Das  Märchen  vom  reichen     anschlagen.                      den«, so Daniel Stelter – und mit
            Land«,  daß  in  Merkels Amtszeit   Rund  eine  Billion  Euro  verbucht   jeder weiteren verzögerten Inve-
            bis zu fünf Billionen Euro (1 Bil-  die Bundesbank derzeit als Dis-  stition steigen die Kosten.
            lion = 1.000 Milliarden oder eine   po,  vor  allem,  um  südeuropä-  Die Kosten für zukünftige Gene-
            Million  Millionen)  an deutschen   ische Pleite-Banken vor dem Zu-  rationen werden in keinem Bun-
            »Wohlstandsgeldern«  verbrannt   sammenbruch zu bewahren.        deshaushalt eingerechnet. Diese
            wurden.                         Die  »Energie-Wende«  schlägt    betragen je nach Schätzung min-
            Die Abschlußrechnung von Mer-   mit bis zu 1,5 Billionen Euro, ver-  destens 100 Prozent des Brutto-
            kels Kanzlerschaft sei  »in Tau-  teilt über vier Jahrzehnte, zu Bu-  inlandsproduktes   (Gesamtwert
            senden Milliarden Euro zu taxie-  che.  Der  Bundesrechnungshof   aller  Waren  und  Dienstleistun-
            ren«, so sein Befund.           bemängelte  bereits  die  unzurei-  gen). Ein Drittel davon dürfte der
            Seine  Prognose:  Die  politische   chende »Transparenz über Aus-  Regierung  Merkel  zu  verdanken
            Mißwirtschaft  der  ohne  jeden   gaben  und Kosten für die Ener-  sein: etwa eine Billion Euro.
            Reformeifer  von  Merkel  geführ-  giewende« und stellte fest »daß   Die»Flüchtlings«-Kosten  schätzt
            ten Bundesregierungen wird sich   die Ziele der Energiewende vor-  der   renommierte   Finanzwis-
            schon  bald  rächen.  Verteilungs-  aussichtlich und zum Teil deutlich   senschaftler  Prof.  Bernd  Raffel-
            konflikte  werden  sich  verschär-  verfehlt werden.«            hüschen  auf  450.000  Euro  pro
            fen,  Sozialleistungen  müssen   Bis  Ende  des  Jahrzehnts  sum-  »Flüchtling« und addiert die Ge-
            drastisch  gekürzt  werden.  Und   mieren sich allein die Investitio-  samtkosten  der  Zuwanderung
            das  in  einer  Zeit,  in  der  die  ge-  nen  für  die  Übertragungsnetze   auf 900 Milliarden Euro.
            burtenstärksten  Jahrgänge  kurz   der  Windenergie  auf  bis  zu  40   Hans-Werner Sinn,  der  frühere
            vor der Rente stehen!           Milliarden Euro, schätzt Matthias   Präsident des  ifo  Instituts,  geht
            Wirtschaftsexperten   schätzen   Kurth, Präsident der Bundesnetz-  sogar von über einer Billion Euro
            die  volkswirtschaftliche  Erblast   agentur.  Die  Rechnung  könnte   aus.
   1   2   3   4   5   6   7   8   9