Page 8 - 26. Mai: Lasst die EU-Blase platzen! (UN 5/2019)
P. 8

.
                                                                   .
                                                                                    .
             UN 5/2019   Seite 8     www.un-nachrichten.de     UN  Postfach 10 17 06   D-46017 Oberhausen
                                                     Orzechowski in seinem   das  Chinesische  Meer  zu  be-
                                                     Buch  »Durch  globa-    herrschen – eine der wichtigsten
                                                     les Chaos in die Neue   Schiffahrtsrouten  der  Welt  und
                                                     Weltordnung«.           zugleich  eine  wichtige  Rohstoff-
                                                     Da  die  US-Amerikaner   quelle.
                   KEINE DEUTSCHEN                   schon die meisten Vor-  Wenn  es  dort  zu  Auseinander-
                                                     kommen  an  Öl,  Gas,
                                                                             setzungen  mit  China  oder  Ruß-
                      SOLDATEN INS                   Kohle  und  Uran  in der   land  käme,  könnte  die  NATO
                 AUSLAND UND KEINE                   Welt  für  sich  gesichert   den Bündnisfall ausrufen und die
                                                                       die
                                                              führen
                                                     haben,
                                                                             Bundeswehr wäre mit dabei.
                    AUSLÄNDISCHEN                    neuen    chinesischen   Jagd nach Rohstoffen
                                                                     Roh-
                                                     Energie-
                                                               und
                      SOLDATEN IN                    stoffsicherungspläne    Ebenso erhöht sich der Druck auf
                                                     zwangsläufig  zu  Kon-
                                                                             die  US-amerikanischen  Ölmultis
                     DEUTSCHLAND!                    flikten,  vor  allem  im   im  Kaukasusgebiet  und  südlich
                                                     Mittleren  Osten und  in
                                                     Zentralasien.  Der  ehe-  der  Sahara. »Die Gier und die
                                                                             Jagd  nach  Rohstoffen  steht  fast
                                                     malige    US-Vize-Au-   immer hinter Krisenherden, ohne
                                                     ßenminister  Tony Blin-  daß man diese Ursachen auf An-
                                                     ken forderte deshalb    hieb erkennt«, so Orzechowski.
                                                     auch, daß sich die USA
              UN • Postfach 400 215 • 44736 Bochum   und ihre Partner  »ver-  Wie kann die Bundes-
            u.a.). Die wachsende wirtschaft-  eint  entgegenstellen  müssen,   republik die Gefahr für
            liche und militärische Macht Chi-  wenn  China  versuche,  einseitig
            nas und dessen Weigerung, sich   den  Status  quo  zu  verändern.«   sich mindern?
            der  globalen  Finanzdiktatur  des   Der   inzwischen   pensionierte   1.  Wir müssen aus dem Block-
            Dollarimperiums  unterzuordnen,   Kommandeur  der  US-Pazifikflot-  denken  West gegen  Ost  aus-
            haben  seit  2013  bereits  zu  Pla-  te, Scott H. Swift, meldete dann   brechen, die Hetze gegen Ruß-
            nungen  geführt,  laut  denen  sich   auch  gegenüber  Reportern,  die   land  einstellen und  die NATO
            die  USA  auf  einen  Krieg  gegen   Flotte sei bereit zu handeln, so-  entweder wieder zum Verteidi-
            China vorbereiten sollten.      bald der Präsident dies befehlen   gungsbündnis  zurückentwik-
            Aufrüstung                      würde.                           keln  oder  aus  ihr  austreten,
            Ein    US-amerikanisch-chinesi-  Rüstungsausgaben                wenn sie weiterhin als Hilfs-
            scher Wirtschaftskrieg ist bereits                               truppe  US-amerikanischen In-
            im Gange, jetzt kommt noch die   Immer  wieder  machen  US-ame-  teressen dient.
            militärisch-strategische   Aufrü-  rikanische Politiker auch auf die   2.  Die auf deutschem Boden
            stung  hinzu.  Während  Washing-  steigenden  chinesischen  Rü-  befindlichen  fremden  Truppen
            ton das Reich der Mitte durch   stungsausgaben    aufmerksam.    und  deren Atombomben  müs-
            einen Ring von Militärbasen ein-  Sie  seien  mit  240  Milliarden   sen wieder in  die  Heimat zu-
            kreist,  geht  Peking  strategische   Dollar  etwa  um  die  Hälfte  hö-  rückgeschickt  werden, damit
            Allianzen ein wie die Shanghaier   her  als  die  offiziellen  Angaben.   wir nicht durch diese in Kriege
            Organisation  für  Zusammenar-  Vergessen wird dabei gern, daß   hineingezogen  werden, son-
            beit  (SOZ).  Diese  »könnte so-  die europäischen NATO-Staaten   dern neutral bleiben können.
            wohl bei einem Konflikt in Osteu-  ähnlich hohe Rüstungsausgaben
            ropa als auch im Südkaukasus    und die USA zusätzlich mehr als   3.  Deutschland muß sich end-
            oder aber  im  Fernen Osten  die   doppelt  so  hohe  (643,3  Milliar-  gültig aus dem Besatzungssta-
            Achse  Moskau-Peking  aktivie-  den  Dollar)  Rüstungsausgaben   tus lösen und einen Friedens-
            ren«, so der studierte Autor Peter   haben.  Größter  »Kriegstreiber«   vertrag verlangen, um wirklich
                                            sind also die USA.               Frieden bekommen zu können.
             verteilt/überreicht von:       Kriegsgefahr                     4.  Die Bundeswehr sollte dem
                                            Kriegsgefahr  besteht  nach  US-  NATO-Oberbefehl    entzogen
                                            amerikanischer Auffassung nicht   und zur Sicherung der Lan-
                                            nur in der Ukraine, in Syrien und   desgrenze eingesetzt werden,
                                            in Afghanistan, sondern auch im   weil nicht mehr Feindstaaten,
                                            Jemen,  im  Iran  und  im  Pazifik,   sondern nur noch Invasoren
                                            wo die Chinesen Inselstützpunk-  unser Land und unsere Grenze
                                            te zu Flugplätzen ausbauen, um   bedrohen.
   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12