Page 1 - Maske auf - Schnauze halten!
P. 1

WAHRHEIT  –  KLARHEIT  –  OFFENHEIT                                                    www.un-nachrichten.de
                Maske





                auf –

















                                                  Schnauze












              UNABHÄNGIGE                                           halten!

              NACHRICHTEN                                                                                                   Bild von Mylene2401 auf Pixabay


           www.un-nachrichten.de


            Droht eine                      Willkommen in der

            Corona-Diktatur?
              Man könnte fast den Ver-      Maulkorb-Republik
            dacht haben, nach den "Ho-
            locaustleugnern" und den
            "Klimaleugnern" geht es          "Rin inne Kartoffeln,  Notwendigkeit zu ei- etwa gute Händehygi-
            jetzt den "Coronaleugnern"
            an den Kragen.                  raus ausse Kartoffeln",  ner Verpflichtung.“           ene und Abstand hal-
                                                                                                   ten zu Erkrankten."
                                            hieß  es im Ruhrpott
              Wer  die  Einschränkung       immer, wenn jemand           Die Stuttgarter Zei-
            der angeblich doch "unab-                                  tung meldete am 24.           Ende April wurde
            änderlichen"   Grundrechte      nicht wusste, was er       Februar:      "Staatliche  das Tragen einer sol-
            durch einfache Gesetze oder     wollte.                    Stellen wie das Robert  chen Maske dringend
            Verbote kritisiert oder gar                                                   (RKI)  empfohlen, im Mai
                                             Das erinnert trefflich  Koch-Institut
            gegen teilweise willkürliche    an die verordnete Mas- betonen  auf  ihrer  In- sogar vorgeschrieben,
            oder unverhältnismäßige
            Verordnungen verstößt, ris-     kenpflicht:                ternetseite, dass es kei-   belegt mit Bußgeldern
            kiert eine Strafverfolgung.      "Ein Mundschutz ist       ne hinreichenden Be-        bis zu 150 Euro.
              Dabei heißt es im Grund-      nicht notwendig, weil      lege dafür gebe, dass         Die Versammlungs-
            gesetz, Artikel 19:             der Virus gar nicht        gesunde       Menschen,     und Demonstrations-
            "In keinem Fall darf            über den Atem über-        die einen Mund-Na-          freiheit sind erheblich
            ein Grundrecht in               tragbar ist", so Bundes-   sen-Schutz tragen, ihr      eingeschränkt – an-
                                                                       Ansteckungsrisiko
            seinem Wesensgehalt             gesundheitsminister        damit deutlich verrin-      geblich wegen Corona.
            angetastet werden."             Jens Spahn Ende Janu-      gern. Zu den wichtigs-        Wer einen Mund-
              Ist  das Grundgesetz neu-     ar 2020.                   ten  und  effektivsten  schutz tragen muss,
            erdings nicht mal das Papier     Ende März fügte er  Schutzmaßnahmen für  hat nach Auffassung
            wert, auf dem es  gedruckt      hinzu: "In der jetzigen  die Allgemeinbevölke- "von oben" sowieso
            1 ist?
                                            Lage sehe ich keinerlei  rung zählen demnach  nichts zu sagen!
   1   2   3   4   5   6